Berti Hartmann, Dipl. Pädagogin, Team ZAK
» Wesentlich für mich ist, dass der ganze Mensch und nicht seine Erkrankung im Vordergrund steht. «

22.09.2016
Nein zu diesem Bundesteilhabegesetz
Der PARITÄTISCHE Hessen fordert Teilhabe statt Ausgrenzung mehr...
24.08.2016
LIGA Hessen übt Kritik am BTHG
Ein Gesetz, das seinen Namen nicht verdient mehr...
24.06.2016
Bundesteilhabegesetz - so nicht!
Nennt mich ruhig behindert, aber haltet mich nicht für blöd! mehr...

Der Paritätische - Unser Spitzenverband
Die Soziale Hilfe Marburg (SHM) e.V. sucht zwei Aushilfen für das Zentrum Süd

Die Soziale Hilfe Marburg (SHM) e.V. sucht im Zentrum für Betreute Wohnformen Süd (Intensiv Betreutes Wohnen für chronisch psychisch kranke Menschen) zum 01.10.2017 zwei Studentische Aushilfen auf Basis geringfügiger Beschäftigung im Betreuten Wohnen in Ergänzung zu den hauptamtlichen MitarbeiterInnen vorwiegend an Wochenenden und Feiertagen mit 22 Stunden im Monat. Der Stundenlohn beträgt 9,10 €.

Voraussetzung sind Offenheit und Aufgeschlossenheit im Umgang mit chronisch seelisch kranken Menschen. Führerschein und PC- Kenntnisse sind gewünscht.

Ein kurzes Anschreiben zur Motivation und einen tabellarischen Lebenslauf mit Foto richten Sie bitte an:

Soziale Hilfe Marburg (SHM) e.V.
Zentrum für Betreute Wohnformen Süd
Herrn Jens Mengel-Vornhagen
Zimmerplatzweg 2
35043 Marburg-Cappel


Bewerbungen gerne auch per eMail als pdf oder docx an folgende Adresse jens.mengel-vornhagen@soziale-hilfe-marburg.de

________________________________________________________________

Die SHM bietet auch interessante Einsatzmöglichkeiten für das
Freiwillige Soziale Jahr (FSJ).
Sollten Sie daran Interesse haben, melden Sie sich bitte einfach bei uns. Am besten nutzen Sie unser Kontaktformular.